03. November 2017 bis 05. November 2017 | Ort: Schlosspark Brody

6. Polnisch-Deutsches Parkseminar

Liebe Parkseminaristen und Freunde historischer Gärten,

 

wir freuen uns, Sie nunmehr zum 6. Internationalen polnisch-deutschen Parkseminar vom 3. bis 5. November 2017 in den Schlosspark Brody/Pförten einladen zu dürfen. Während der zurückliegenden Arbeiten seit 2009 hat sich der Park sehr verändert und ist seiner Bedeutung als herausragendes Gartendenkmal gerecht geworden. Die Arbeiten, welche ursprünglich von Claudius Wecke, dem Parkleiter des Fürst-Pückler-Parks in Branitz konzeptionell vorbereitet wurden, sind mit dem 5. Parkseminar 2015 weitgehend umgesetzt gewesen. Ihm gilt unser besonderer Dank für sein Engagement. Erstmalig sind nun die inhaltlichen und fachlichen Vorbereitungen von Frau Dr. Monika Edyta Drozdek von der Stiftung für Kulturerbe und Natur in Lubuskie für die neuen Pflegeabschnitte im Park ausgearbeitet worden.

Die Parkseminare in Brody / Pförten werden durch Mitgleider des Europäischen Parkverbundes Lausitz unterstützt. In diesem Jahr danken wir besonders auch der Stadt Bad Muskau für die gemeinsame Partnerschaft mit Brody im Förderprojekt der Euroregion Neisse-Nisa-Nysa.

Ausführliche Informationen zum Programm und alle Dokumente für die Anmeldung finden Sie im unten stehenden pdf oder auf der Seite:

www.pfoerten.wordpress.com/parkseminare/parkseminar-2017/

 Anmeldung bei Interesse bitte bis 23. Oktober 2017.

 

Downloads

Parkseminar 2017 Brody_Einladung_dt.pdf
(0,78 MB)

* Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen sind jederzeit möglich. Bitte informieren Sie sich beim Veranstalter!