Was ist der Parkverbund?

 Gründung des Europäischen Parkverbunds Lausitz Foto: Stadt Forst (Lausitz), Susanne Joel

Im Europäischen Parkverbund Lausitz haben sich die Parkanlagen Fürst-Pückler-Park Branitz, Fürst-Pückler-Park Bad Muskau, Park Mużakowski, der Ostdeutsche Rosengarten Forst (Lausitz) und der Schlosspark Brody zusammengeschlossen, begründet durch die jeweils zuständigen Städte Cottbus, Bad Muskau, Forst sowie die Gemeinden Łęknica und Brody.

Die beiden für die Lausitz prägenden Persönlichkeiten Fürst Pückler und Graf Brühl bilden das kulturhistorische Bindeglied zwischen den im Parkverbund zusammengeschlossenen Anlagen innerhalb des deutsch-polnischen Grenzgebietes.